Team

Ameland im Lager Hochheide – Das ist Familie, das ist Identifikation, das sind die schönsten zwei Wochen im Jahr und womöglich die tollste Zeit des Lebens.

Über Jahre und Jahrzehnte zusammengewachsen besteht unser Betreuungsteam ausschließlich aus ehemaligen Lagerkindern – ein Alleinstellungsmerkmal auf der Insel. 

Von klein auf mit dem Amelandvirus infiziert streben wir Jahr für Jahr mit großer Leidenschaft danach ein grandioses Lager auf die Beine stellen.

Über 60 Jahre gibt es uns mittlerweile schon und ein Ende ist nicht in Sicht 🙂

Wir leben unsere Traditionen und erfinden uns immer wieder neu mit vielen, spannenden Attraktionen und innovativen Spielideen. Jeder bringt sich ein und trägt somit einen Teil dazu bei aus dem Kleinen etwas ganz Großes zu machen. 

Jedes Jahr entsteht so eine einzigartige Gemeinschaft, die man so nur in den zwei Wochen auf Ameland erleben kann und die einen das ganze Jahr lang begleitet. Freundschaften fürs Leben entstehen. Für Außenstehende vielleicht nicht ganz zu verstehen, weiß jedoch jeder, der mit dabei gewesen ist, genau wovon wir sprechen.

Wo wir her kommen? Aus Hochheide! Das ist doch klar. Und den Rest übernimmt dann unsere wunderschöne Lieblingsinsel, Ameland.

Gerade in den vergangen Jahren hat sich hier etwas entwickelt, was man so nicht einfach beschreiben kann. Ameland im Lager Hochheide prägt ungemein.

…und das alles ganz ohne Smartphones…heute wie früher 🙂

Weil wir Hochheider sind…